Landwirtschaft startet mit Facebook digital durch

Landwirtschaft startet mit Facebook digital durch

Digitalisierungsinitiative „Landluft“ fördert mit neuen Technologien Vermarktung

L P D – Moderne Landwirtschaft arbeitet digital. Das reicht vom Computereinsatz im Büro, über den Melkroboter und Fütterungsautomaten im Stall bis zu Precision Farming auf dem Acker. Rasant haben sich in der Landwirtschaft die Arbeitsabläufe der digitalen Produktion gewandelt, teilt der Landvolk-Pressedienst mit. Doch beim Direktvertrieb geht es häufig noch analog zu. Gerade hier schlummern für Direktvermarkter mit ihren Ständen auf dem Wochenmarkt oder im Hofladen digitale Ressourcen. Mit der Offensive „Digital durchstarten – Landluft“ will Facebook in Kooperation mit dem Landvolk Niedersachsen neue Möglichkeiten aufzeigen.

Im Herbst 2019 hat das Landvolk Niedersachsen gemeinsam mit Facebook die Sonderedition „Landluft“ der Facebook Digitalisierungsoffensive ins Leben gerufen. Im Kern des Programms stand ein mehrwöchiges Training, bei dem Landwirtinnen und Landwirte sowie Betreiber von Ferienhöfen erfahren konnten, wie sie digitale Technologien einsetzen können, um nachhaltiges Unternehmenswachstum zu erreichen und mit ihren Kunden über digitale Kanäle zu kommunizieren. Das kann zum Beispiel über die betriebseigene Facebook-Seite erfolgen. Kunden können sich hier außerhalb der Öffnungszeiten über den Betrieb und dessen Produkte informieren, Endverbraucher erhalten einen direkten Zugang zu lokalen und regionalen landwirtschaftlichen Betrieben. Am Freitag, 15. November, laden Landvolk und Facebook Interessierte ein, sich mit den „Landluft“-Projektteilnehmern, also Direktvermarktern, auf dem Wochenmarkt in Oldenburg über die Ergebnisse auszutauschen. Der digitale Marktplatz soll der Landwirtschaft ein weiteres Standbein eröffnen. Ab 11 Uhr stehen Vertreterinnen und Vertreter von Facebook, Landvolk, Direktvermarktern und auch Ferienhöfen für Gespräche zur Verfügung.

Alle weiteren Interessierten können am 21. November mit Facebook und dem Landvolk Niedersachsen „digital durchstarten“. Im Hangar No.5 in Hannover finden Vorträge, Networking-Möglichkeiten und kostenfreie Workshops statt. Hier erhalten Landwirte von Digital-Experten wertvolle Tipps und Tricks, wie Kunden besser zu erreichen und zu begeistern sind. Anmeldungen dazu unter digitaldurchstartenmitlandluft.splashthat.com/. (LPD 83/2019)